60 Jahre Erfahrung, 60 Jahre Architektur

DAS ARCHITEKTURBÜRO

Seit der Gründung von BALLHORN ARCHITEKTEN im Jahr 1960 umfasst unsere Tätigkeit ein breites Spektrum unterschiedlicher Bauaufgaben. Die Bandbreite unserer Erfahrungen reicht von der Planung von komplexen Wohnsiedlungen, umbauten von denkmalgeschützten Wohn und Geschäftshäusern bis hin zu hochwertigen Ein-Mehrfamilienhäusern und Geschäftshäusern.

Wir verstehen eine Bauaufgabe als umfassende Aufgabe, die eine ganzheitliche Betreuung in sämtlichen Leistungsphasen beinhaltet.
Grundlage der Entwicklung eines Projektes ist die intensive Auseinandersetzung mit dem Ort und den funktionalen Anforderungen. In der Weiterentwicklung wird die Bauaufgabe immer wieder überprüft nach gestalterischen Aspekten, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit.
Materialien und Gestaltung werden in jeder neuen Aufgabe neu diskutiert und vielseitig experimentiert, so wie auch funktionale Abläufe immer wieder variieren.
Nur durch eine konsequent Projektbetreuung in den Leistungsphasen 1-9, also vom ersten Vorentwurf über die Planung, Ausschreibung und die Kostenkontrolle ist ein kontrollierbares Resultat ohne gestalterische, wirtschaftliche und funktionale Reibungsverluste zu erzielen.

UNSERE LEISTUNGEN

Alle Leistungen werden nach der HOAI Honorarrechnung für Architekten abgerechnet.

Leistungsphasen 1-9
Entwurf
Planung
Bauantrag
Bauleitung
Generalplanung
Projektentwicklung
WOHNHÄUSER
Umbauten
Erweiterungen
Gewerbebauten
Öffentliche Bauten
SOZIALE EINRICHTUNGEN
3D VISUALISIERUNGEN
ZEICHENARBEITEN ALLER ART

AUSSTATTUNG

Heute hängt der Erfolg eines Unternehmens in erster Linie von seiner technischen Leistungsfähigkeit ab. Daher investiert das Büro Ballhorn regelmäßig in die Anschaffung neuester Technologien, um stets auf dem aktuellen Stand zu sein – sowohl im Bereich der Hardware als auch der Software und Peripheriegeräte.

Ein wesentlicher Bestandteil unserer Planungsarbeit besteht u.a. auch im Building Information Modeling(kurz: BIM; deutsch: Gebäudedatenmodellierung).

Das Gebäude wird hierbei als virtuelles Gebäudemodell auch geometrisch visualisiert. Mit BIM nehmen Architekten und beteiligte Fachplaner Änderungen an der Projektdatei, am Modell vor. Diese Änderungen sind für alle Beteiligten, sowohl als Zeichnung als auch als Datenpaket, direkt verfügbar. Massen und Stückzahlen, die zum Beispiel als Grundlage zur Kostenkalkulation dienen, werden automatisch abgeglichen und angepaßt.

Aktuell verfügen wir über folgende Ausstattung:

-MacOS Sierra, Windows 10, Graphisoft Archicad, Office, Merlin Projekt,Sj AVA,

5 Apple iMac 27 Zoll Arbeitsplätze

4 Apple Macbook Pro für Außenarbeiten

1 Präsentationsbildschirm

1 Hochleistungsrechner für 3d Visualisierungen

Profi Drucker von DIN A0+ – DINA4